15.07.2011 Deep Purple LIVE in Mainz

Deep Purple mit Symphonieorchester am Zollhafen in Mainz:

Hier geht's zum Nachbericht und den Fotos!

10.1.14 12:51, kommentieren

Pfeffelbach Open Air 2011 *Headliner Frei.Wild*

Das war Pfeffelbach 2011!

Ein grandioses Wochenende liegt hinter dem ausgesandten Redaktions- und Fototeam von Stadtleben Mainz: das Pfeffelbach Open Air Rock Festival präsentiert von Rockland Radio war sensationell. Das Wetter hat gepasst, die Leute waren gut drauf und auch die Bands hatten sichtlich Spaß! Festivalerprobt gaben alle Bands und Künstler Vollgas und trugen zum Erfolg des 5. Pfeffelbach Open Air Rock Festival bei.

Die Headliner Frei.Wild aus Südtirol gaben am frühen Freitagabend ein Pressegespräch, bei dem sie Einblicke in ihre Planung für 2012 gaben. Ein paar Konzerte und Festivals weniger, dafür mehr Labelarbeit und im Frühjahr Release des neuen Albums "Feinde deiner Feinde", welches nach eigenen Angaben noch gewagter sein wird als alle Alben zuvor. Sympathische Jungs, diese Typen aus Brixen. Bodenständig und nicht abgehoben und das nach über 10 Jahren erfolgreicher Bandgeschichte. Früher inspiriert von den Boehsen Onkelz setzen sie seit vielen Jahren ihren eigenen Stil im Bereich des Deutschrock um. Und die Fangemeinde wächst stetig. Bei ihrem Auftritt gaben sie uneingeschränkt Vollgas und begeisterten das Publikum.

Den vollständigen Nachbericht sowie alle Fotogalerien mit Bildern von Frei.Wild, Stammheim, Helles Belles uvm. findet ihr hier!

Frei.Wild im Pressegespräch

(Bericht: Cornelia Schmitt; copyright Stadtleben.de)

10.1.14 11:38, kommentieren

25.07.2010 Reamonn LIVE in Mainz

Hier geht es zu meinen Fotos vom Reamonn-Konzert am 25.07.2010 in Mainz auf der Zitadelle!

 

10.1.14 12:33, kommentieren

23.07.2010 Milow LIVE in Mainz

Im Rahmen der Summer-in-the-City-Reihe war Milow zu Gast in Mainz und gab ein Konzert, welches trotz strömenden Regens absolut nicht ins Wasser fiel... Hier geht es zu meinen Bildern vom Milow-Konzert am 23.07.2010 in Mainz auf der Zitadelle!

10.1.14 12:38, kommentieren